Florian Wenzel - peripheria.de - Bildung und Begegnung
Florian Wenzel - peripheria.de - Bildung und Begegnung

Bildung und Begegnung

Beiläufig eine Begegnung am Rande. Unvermutet ein neuer Einblick, der Welten öffnet. Unverständliches neu gesehen. Zwischenräume, die Denken und Handeln möglich machen. Nie gesichert, nie vollständig. Bleibender Versuch, den Kreis zu schließen.

Wir organisieren und gestalten Bildungsprozesse, die das Zentrum des Machbaren verlassen und sich in Grenzregionen umsehen, die herausfordernd, bisweilen konfrontierend und irritierend sein können – die die Übernahme von Selbstständigkeit und Verantwortung für eigenes und gemeinsames Handeln zum Ziel haben.

 

Dabei gehen wir wertschätzend vor mit dem Blick auf das, was bereits funktioniert. Wir interagieren im Bildungsprozess und verstehen uns als Lernende auf dem Weg. Wir eröffnen Räume, in denen Interaktion und aktive Teilhabe möglich sind.

 

Wir bieten unsere Leistungen in den Bereichen Veranstaltungsdesign, Interaktive Moderation, Wertschätzende Prozessbegleitung, Partizipative Evaluation und Weiterbildung an.

 

Für Bildung und Begegnung vor Ort können Sie unsere Seminarräumlichkeiten buchen.

Wake up to the world...

"Sisters and brothers, surf there - Welcome, habe die Ehr'..."

Dreiviertelblut mit "Mia san ned nua mia" - Stimmen für geflüchtete Menschen.

 

 

 

 

In welcher Demokratie wollen wir leben?

Vortrag von Florian Wenzel März 2016 in Steyr, Österreich, zum neuen Programm  Mehr als eine Demokratie.

Florian Wenzel vom Centrum für angewandte Politikforschung München geht in seinem Vortrag auf den Begriff der Demokratie ein und mit welchen Dilemmatas er verbunden ist. "Nehmen Sie das Beispiel von Gleichheit und Freiheit", so Wenzel, " [...] was ist uns im Moment wichtiger? Die Gleichheit aller Menschen [...], um Fairness herzustellen und positive Diskriminierungsmaßnahmen vorzunehmen oder ist uns im Moment sowas wie die individuelle Entfaltungsfreiheit des Menschen wichtiger und wir stellen diese bei politischen Entscheidungen in den Vordergrund?"

Weiters stellt Florian Wenzel zwei Programme zum "Demokratielernen" vor - "Mehr als eine Demokratie" ist ein umfassendes Fortbildungskonzept, welches Demokratie und ihre wichtigsten Wertvorstellungen durch die Lupe von sieben Ausprägungen der Demokratie untersucht. Dabei werden sieben Demokratie-Modelle präsentiert: die neutral-liberale Demokratie, die wertorientierte liberale Demokratie, die soziale sozialistische, multikulturelle, nationale und feministische Demokratie. (http://www.cap-lmu.de/aktuell/meldung...)

Der Vortrag wurde am 14. März 2016 im Rahmen der Cool-Jahrestagung im Museum Arbeitswelt Steyr aufgezeichnet.

Aktuell

"Politik wagen" erschienen

Umfassende Resonanz

Die neue Publikation von Christian Boeser-Schnebel, Klaus-Peter Hufer, Karin Schnebel und Florian Wenzel ist ein Argumentationstraining, das im aktuellen Kontext der zunehmend in absoluten Kategorien geführten Diskussionen um Flucht, Migration, Privilegien und Diskriminierung für eine konstruktivere und demokratische Streitkultur eingesetzt werden kann. Das Buch findet großen Anklang - anlässlich einer prominenten Präsentation können Sie entsprechende Artikel in der Süddeutschen Zeitung und der Augsburger Allgemeinen nachlesen.

Im September 2016 findet in der Nähe von Hamburg eine MultiplikatorInnenfortbildung statt.

Bestellen können Sie das Buch hier.

Praxishandbuch 'Wir beteiligen uns'

Im Rahmen des Projekts Qualifiziert handeln der Bundeszentrle für politische Bildung führen die Evangelischen Akademien Deutschland jährliche Qualifizierungen unter dem Thema 'Wir beteiligen uns!' durch. In diesem Kontext ist ein aktuelles Praxishanbuch mit Beiträgen von Florian Wenzel erschienen, welches nachfolgend zum Download bereit steht.

Praxishandbauch 'Wir beteiligen uns!'
Praxishandbuch_2016.pdf
PDF-Dokument [1'022.0 KB]

Train-the-Trainer in Ägypten

Bereits zum dritten Mal in Folge findet in Ägypten in Kooperation mit dem Goethe-Institut Kairo sowie der Akademie Führung & Kompetenz München eine dreiteilige Fortbildung für die Zivilgesellschaft statt. Unter dem Titel "Strengthening Structures and Networks. A Training for Leaders of Civil Society Projects" werden Methoden der Teamentwicklung und Organisationsentwicklung vermittelt, um auch in der aktuell schwierigen politischen Situation bestehende NGOs in ihrer Arbeit zu unterstützen. Einen Bericht über die bisherigen Fortbildungen finden Sie hier. DIe Trainingsmanuals 2014 und 2015 können Sie kostenlos als PDF hier herunter laden.

"Mehr als eine Demokratie" erschienen

www.mehralseinedemokratie.de

Die umfassende Publikation zum Demokratie-Lernen ist ab sofort beim Verlag Bertelsmann Stiftung bestellbar. EInen Bericht über den Ansatz und Präsentationen des Buchs finden Sie hier.

Weitere Informationen und Termine zum Konzept und der praktischen Umsetzung in Trainings finden Sie unter www.mehralseinedemokratie.de