Veranstaltungsdesign - Projektbeispiel

Der nachfolgende Film entstand im Rahmen der Nacht der Demokratie, die vom Netzwerk politische Bildung Bayern mit einem großen Bündnis von Kooperationspartnern entstanden war. Wir waren in den gesamten Konzeptions- und Vorbereitungsprozess koordinierend eingebunden und waren mitverantwortlich für die Erstellung einer Handreichung zum Veranstaltungsformat. Bildung und Begegnung wurden hier im öffentlichen Raum inszeniert, die Grenzen zwischen Initiatoren und Teilnehmenden wurden so weit als möglich aufgehoben.

 

In folgendem Interviewfilm erhalten Sie Einblicke zur Gestaltung und den Erfahrungen mit dem Konzept seitens der beteiligten Kooperationspartner und Koordinatoren.

Zum Veranstaltungskonzept wurde von uns eine ausführliche Handreichung erstellt, die die Erkenntnisse des Konzeptionsprozesses bündelt und öffentlichkeitswirksam für weitere Anwendungen bereit steht. Sie können Sie hier herunter laden.

Handreichung Nacht der Demokratie
HandreichungNdDEndversion26112012.pdf
PDF-Dokument [3.4 MB]

 

  

Veranstaltungsdesign - Rückmeldungen

„Die Nacht der Demokratie war für mich eine sehr beeindruckende Veranstaltung, die in ähnlicher Form nachahmenswert ist, insbesondere auch dort, wo Nacht in der Demokratie herrscht. Vielleicht ist die Nacht auch insofern attraktiv, weil es heute im Zeitalter der Kommunikation, zu den größten Herausforderungen gehört, einen passenden Termin für eine ein Treffen mehrerer

Leute zu finden."

Teilnehmerin des offenen Veranstaltungsformats „Nacht der Demokratie"

 

„Ich fand es sehr interaktiv, ich hatte den Eindruck, dass alle aktive Teilnehmer waren. Zu sehen, dass es so viele unterschiedliche Möglichkeiten gibt, die Teilnehmer so stark zu aktivieren, dass die Grenzen zwischen Teilnehmern und Referenten verschwimmen. Nicht diese übliche Tagung eben, wo fünf Referenten vortragen und alle anderen warten, was passiert. Also das hat mich vom ganzen Design her überzeugt, dass würde ich jetzt auch so machen."

Teilnehmerin und Referentin einer Vernetzungskonferenz für politische Bildung in Bayern


Veranstaltungsdesign - Aktuelle Auftraggeber

Auf Anfrage nennen wir Ihnen gerne jeweils Ansprechpartner.

 

Netzwerk politische Bildung Bayern / Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit - Konzeption interaktiver und offener Vernetzungsformate und Handreichungen

 

Centrum für angewandte Politikforschung (CAP) München - Konzeption von Klausuren, Jahrestagungen für AusbilderInnen und TrainerInnen sowie Fortbildungsveranstaltungen

 

Gesellschaftswissenschaftliches Institut München für Zukunftsfragen - Konzeption von Tagungs- und Interaktionsformaten im Themenbereich Werte, gesamtgesellschaftliche Integration und Populismus