Publikationen

Unsere Publikationen sind Verdichtungen unserer Ansätze und Erfahrungen. Unkonventionelle wissenschaftliche Beiträge wie Praxishandbücher leisten einen Beitrag, Bildung und Begegnung zu professionalisieren. Nachfolgend finden Sie zu unseren Angebotsbereichen wichtige Beiträge und einige Möglichkeiten, sie direkt herunter zu laden.

 

Veranstaltungsdesign & Interaktive Moderation

 

Wenzel, Florian / Landes, Judith / Boeser, Christian (2009): Appreciative Inquiry (Wertschätzende Erkundung), in: Mörchen, Annette; Markus Tolksdorf (HG.) (2009): Lernort Gemeinde. Ein neues Format der Erwachsenenbildung. W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld, S. 185-194

 

Wenzel, Florian / Boeser, Christian (2011): Erfolgsfaktoren von Netzwerken für Akteure der politischen Bildung. In: Lange, Dirk (Hrsg.) (2011): Entgrenzungen. Gesellschaftlicher Wandel und Politische Bildung. Wochenschau Verlag, Schwalbach, Ts., S. 311-316

 

Wenzel, Florian / Kharboutli, Fares / Boeser, Christian (2012): Nacht der Demokratie. Praxis-Handreichung zu einem neuen Konzept des Demokratie-Lernens. Universität Augsburg.

 

Wenzel, Florian / Kharboutli, Fares / Boeser-Schnebel, Christian (2014): Vernetzung durch beteiligungsorientierte Tagungsformate. Universität Augsburg.

 

Boeser, Christian / Wenzel, Florian (2017): Open Space Technology. In: Lange, Dirk; Reinhardt, Volker (Hg.): Basiswissen Politische Bildung. Handbuch für den sozialwissenschaftlichen Unterricht. Band 2: Forschung, Planung und Methoden Politischer Bildung. Baltmannsweiler. Hohengehren.

 

 

 

Wertschätzende Prozessbegleitung

 

Wenzel, Florian (2006): Konfliktfähige Toleranz. Qualitätskriterien für die schulische und berufliche Qualifizierung, in: Förderung von Toleranz und interkultureller Kompetenz in arbeitsmarktlichen Programmen. Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

 

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Hrsg.) (2012): Eine Handreichung zur erfolgreichen transnationalen Arbeit mit benachteiligten Zielgruppen, im Rahmen des transnationalen ESF-Programms „IdA – Integration durch Austausch". Externe Moderation und Prozessbegleitung zur Erstellung der Broschüre durch Florian Wenzel und Susanne Ulrich. Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bonn (Auch in Englisch und Spanisch verfügbar).

 

Wenzel, Florian M. (2012): Appreciative Inquiry als Beitrag einer gendersensiblen Didaktik und Methodik in Veränderungsprozessen. In: Boeser, Christian; Fahrenwald, Claudia; Bauer, Quirin (Hrsg.) (2012): Von Vision zur Profession. Die Genderperspektive in der Erziehungswissenschaft. Barbara Budrich, Opladen, S. 181-190

 

Wenzel, Florian (2015): Auf der Suche nach dem Zwischenraum. Wertschätzung als Grundhaltung für Vernetzung und Demokratielernen. In: Boeser-Schnebel et al. (Hrsg.) (2015). Mehr Demokratie (er)leben. Münster

 

 

Partizipative Evaluation

 

Wenzel, Florian / Ulrich, Susanne (2003). Partizipative Evaluation. Ein Konzept für die politische Bildung. Gütersloh.

 

Wenzel, Florian / Uhl, Katrin / Ulrich, Susanne (Hrsg.) (2004). Evaluation Politischer Bildung. Ist Wirkung messbar? Gütersloh.

 

Wenzel, Florian (2005): Partizipative Evaluation politischer Bildung, in: Redaktion Politische Bildung & kursiv – Journal für politische Bildung (Hrsg.): Bildungsstandards. Evaluation in der politischen Bildung. Schwalbach/Ts.

 

Wenzel, Florian (2009): Demokratische Evaluation. Ein beteiligungsorientierter und wertschätzender Ansatz, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft ÖZB 3/2009 (Politische Bildung revisited), S. 309-323

 

Wenzel, Florian (2013): Partizipative Evaluation - Nutzen statt Wahrheit, in: Couragiert. Mgazin für demokratisches Handeln und Zivilcourage. 4/2014 (Das richtige Maß. Projekt-Erfolge messen und bewerten), S. 24-25

 

Wenzel, Florian / Ulrich, Susanne (2015): Projekt mehrWERT Demokratie. Begleitende Evaluation - Ansatz und Ergebnisse. In: Bayerisches Schullandheimwerk (Hrsg.) (2015): Wertebündnisprojekt mehrWERT Demokratie. Demokratie (er)leben am Lernort Schullandheim. Konzept, Dokumentation, Anregungen für die Praxis. Röthenbach/Pegnitz, S. 13-17

 

 

Weiterbildung

 

Bertelsmann Stiftung / Bertelsmann Forschungsgruppe Politik (Hrsg.) (2002). Eine Welt der Vielfalt Moderationshandbuch, in der Adaption von Regina Piontek, Susanne Ulrich, Angelika Weber, Florian Wenzel und Czarina Wilpert. Gütersloh.

 

Ulrich, Susanne unter Mitarbeit von Jürgen Heckel, Eva Oswald, Stefan Rappenglück und Florian Wenzel (2005): Achtung (+) Toleranz. Wege demokratischer Konfliktregelung. Praxishandbuch für die politische Bildung, 3. überarbeitete Auflage, Gütersloh.

 

Wenzel, Florian / Ulrich, Susanne (2006). sprache macht demokratie. Praxishandbuch. Politische Bildung in der Einwanderungsgesellschaft. Schwalbach/Ts.

 

Simbeck, Silvia, unter Mitarbeit von Florian Wenzel und Susanne Ulrich (2007): Chancen und Herausforderungen erfolgreichen bürgerschaftlichen Engagements für Integration. 5 Jahre später – systematische Neuauswertung des Integrationswettbewerbs mit dem Bundespräsidenten. München.

 

Wenzel, Florian (2007): Die Rolle der EU bei der Förderung des gesellschaftlichen Engagements von Kindern und Jugendlichen. Expertise zum Carl-Bertelsmann-Preis 2007. Gütersloh 2007.

 

Simbeck, Silvia / Ulrich, Susanne / Wenzel, Florian (2012): Politische Bildung: Demokratiekompetenz als pädagogische Herausforderung. In: Glaab, Manuael / Korte, Karl-Rudolf (Hrsg.) (2012): Angewandte Politikforschung. Springer VS, Wiesbaden, S. 395-405.

 

Boeser, Christian / Schnebel, Karin B. (2013): Über „dumme Bürger" und „feige Politiker" – Streitschrift für mehr Niveau in politischen Alltagsgesprächen. Springer, Wiesbaden.

 

Center for Applied Policy Research / John D. Gerhart Center for Philanthropy and CIvic Engagement, American University of Cairo / Arab Institute for Human Rights / Florian Wenzel / Mohsen Kamal / Hafedh Bouktif (eds.) (2013): Training Manual for Community Leadership in Transformation Countries. CAP, Munich.

 

Wenzel, Florian (2013): Babel und die Demokratie, in eNewsletter Nr. 24/2013 (20.12.2013) von wegweiser-buergergesellschaft.de. Stiftung Mitarbeit, Bonn.

 

Wenzel, Florian / Ulrich, Susanne (2014): Training Manual for Civic Education and Co-Existence. Goethe Institute Cairo, CC-BY licence. - Also available in Arabic

 

Wenzel, Florian / Ulrich, Susanne (2015): Training Manual. Challenges of Modern Societies. Identity, Diversity, Change. Goethe Institute Cairo, CC-BY licence.

 

Maroshek-Klarmann, Uki / Rabi, Saber (2015): Mehr als eine Demokratie. Sieben verschiedene Demokratieformen verstehen und erleben – 73 Übungen nach der "Betzavta"-Methode. In der Adaption von Susanne Ulrich, Silvia Simbeck und Florian Wenzel. Bertelsmann Stiftung, Gütersloh.

 

Boeser-Schnebel, Christian / Hufer, Klaus-Peter / Schnebel, Karin / Wenzel, Florian (2016): Politik wagen. Ein Argumentationstraining. Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts.

 

Wenzel, Florian (2016): Demokratische Kommunikation. Anregungen zur Selbstreflexion, in Evangelische Akademien in Deutschland (Hrsg.) (2016): Qualifiziert Handeln! Praxishandbuch zur Weiterbildungsreihe "Wir beteiligen uns.", Berlin, S. 47-59

 

Wenzel, Florian (2016): Die analytische Methode - Demokratische Kommunikation in der Praxis, in Evangelische Akademien in Deutschland (Hrsg.) (2016): Qualifiziert Handeln! Praxishandbuch zur Weiterbildungsreihe "Wir beteiligen uns.", Berlin, S. 61-67

 

Wenzel, Florian (2016): Mehr als eine Demokratie. Politische Bildung neu denken. In: Studenzentrum Josefstal (2016): Josefstaler Impulse 2016. Nach Denken. Weiter Bilden, S. 7

 

Wenzel, Florian / Ulrich, Susanne (2016): Strengthening Structures and Networks. Practitioner's Guide for Leaders of Civil Society Projects. Goethe Institute Cairo, CC-BY licence.